Login

Register

Login

Register

Bericht vom Jugendleiter-Seminar 2011

Bericht vom Jugendleiter-Seminar 2011

Hallo Freunde des Angelsports,

vom 11. – 13.November 2011 fand im Gresham Carat Hotel in Hamburg der erste Lehrgang in diesem Jahr für die VDSF Verbandsjugendleiter statt,
welcher von Lutz König geplant und organisiert wurde.

Thema des Lehrganges: “Brackwasserfische”

14 Jugendleiter konnte der Angelsport-Verband Hamburg aus folgenden Verbände begrüßen:

 

 

 

Berlin-Brandenburg
Andrè Gaspers

Verband hessischer Fischer
Michael Wolfram
André Schönheit
Volker Krah

Weser-Ems
Jörg Wachtmeester

Rheinland-Pfalz
Elmar Zicklam

Baden-Württemberg
Kuno Anthöfer

Hamburg
Lutz König
Holger Schumann
Julian Schumann
Jan Kaven

Der erste Tag wurde, neben der Anreise, zur Begrüßung und einem praxisorientierten Einstieg in u.a. folgende Themen genutzt:

Allgemeiner Austausch
Vorfächer allgemein
Umsetzung von Vorfächern für den Elbstrom
Unterschiede der Elbstrom-Vörfächer gegenüber den klassischen Brandungsvorfächern

Die entsprechend benötigten Lehrgangsmaterialien wurden von Jan Kaven und Lutz König am Vortag im Bergedorfer Angel Center besorgt und anhand von Praxisbeispielen anschaulich vorgetragen.

Am zweiten Tag wurde ein Vortrag von Robert Jankowski, unserem Referenten im Angelsport-Verband Hamburg für Umwelt und Naturschutz, gehalten.

Thema: “Wanderfische im Brackwasser der Ästuare”

Nach der anschließenden Diskussions und Fragerunde, stand eigentlich ein Besuch zu der Fischtreppe in Geesthacht unter einer Führung des Betreibers Vattenfall an.
Leider wurde diese Begehung von der Firma Vattenfall abgesagt, da die Gefahr eines Unfalles durch Glatteis auf den Wegen bestand.

Da das Gresham Carat Hotel direkt am Hamburger Hafeneinzugsgebiet liegt, hat sich die zeitliche Lücke mehr als angeboten eine praktische Umsetzung des Lehrstoffes direkt am Gewässer nachzuvollziehen.
Neben dem klassischen Angeln auf Butt im Elbstrom, selbstverständlich mit den im Lehrgang erstellten Vorfächern, wurde die Zeit ebenso genutzt, das Zanderrevier “Hamburger Hafen” zu erkunden, allerdings mit mäßigem Erfolg.

Den größten Fang dabei hatte unser Vizepräsident Rainer Stoff mit einer aus dem Elbstrom erfolgreich gelandeten Senke.

Folgende Fänge konnten verzeichnet werden: 7 mäßige Platten, diverse untermaßige Platten und die besagte Senke. Was der guten kollegialen Stimmung aber keinen Abbruch tat.

Der dritte Tag stand ganz im Licht der Auswertung des Lehrganges und dem Austausch von Erfahrungen und aktueller Themen.

Einen kleinen visuellen Einblick über den Lehrgang erhaltet Ihr in der Bildergalerie.

Der Angelsport-Verband Hamburg möchte sich zum Abschluss bei den Verbandsjugendleitern des VDSF für das zahlreiche Erscheinen und deren mitgebrachten guten Stimmung bedanken.

In diesem Sinne und mit sportlichem Gruß,

Marc Borchert

(Bericht als PDF herunterladen)

You must be logged in to post a comment.