Login

Register

Login

Register

Spenden für den Gewässerschutz in unserer Stadt

Spenden für den Gewässerschutz in unserer Stadt

In einem so dicht besiedelten Raum wie Hamburg hat es die Natur sehr schwer!

Vor allem unsere Gewässer leiden unter der Dichte der menschlichen Aktivitäten. Sei es nun die Dichte der Oberflächenabwassereinleitungen, die Dichte der Schiffe und Boote, die Dichte der Badegäste an unseren Seen, die Dichte der Bebauung oder die Dichte der illegalen Abfallentsorgungen in die Hamburger Gewässer.

Der Angelsportverband Hamburg e. V. und die ihm angeschlossenen Vereine, leisten mit viel persönlichem Einsatz ihrer Mitglieder und hohem finanziellen Aufwand den weitaus größten Teil der nötigen Arbeiten um unsere Gewässer am Leben zu erhalten.

reinigungsausbeute
Reinigung der “Fleete” in Neu-Allermöhe durch Mitglieder des Angelvereins Bergedorf-West/Allermöhe e. V. Die regelmäßige “Ausbeute” der 4 Mal im Jahr stattfindenden Reinigungen in Neu-Allermöhe

 

Auch bei der Renaturierung von Gewässern oder dem Erhalt oder der Wiedereinbürgerung ausgestorbener Fisch- und Tierarten, wie z. B. dem Lachs, der Meerforelle, dem Stör oder auch dem Erhalt des Aals, stehen die Angler in der ersten Reihe.

Der Angelsport-Verband Hamburg sorgt darüber hinaus für die fachmännische Ausbildung von angehenden Anglern, die Einhaltung der geltenden Gesetze durch die ihm übertragene Fischereiaufsicht und für die Aufklärung und Information der Öffentlichkeit.

All diese Arbeiten und der immense Aufwand sind unbedingt nötig, wenn wir die Gewässer in unserer Stadt und die Natur drum herum, gesund erhalten wollen.

Leider steigen die Kosten für all diese Aktivitäten ständig weiter an und sind allein aus den Beiträgen unserer Mitglieder nicht mehr finanzierbar.

Darum bitten wir Sie, unsere Arbeit mit Ihrer Spende zu unterstützen.

Spendenkonto:
Angelsport-Verband Hamburg e. V.wir-sehen-logo
Hamburger Sparkasse
Konto-Nr.: 128 0219 500
BLZ: 20050550
Kennwort: Gewässerschutz

You must be logged in to post a comment.