Login

Register

Login

Register

Nitratgehalt in Deutschen Gewässern zu hoch

Nitratgehalt in Deutschen Gewässern zu hoch

Der erlaubte Grenzwert von 50 Milligramm Nitrat pro Liter Wasser sei in Deutschland zwischen 2008 und 2011 an gut der Hälfte aller Messstellen überschritten worden, teile die EU-Kommision mit.

Bei 40 Prozent der Messstellen sei er im Vergleich zu den Vorjahren sogar gestiegen.

Zu viel Nitrat fördert Algenwachstum und erstickt das Leben im Wasser. Darüber hinaus kann Nitrat aus dem Trinkwasser nur mit sehr hohen Kosten entfernt werden.
Somit sei die deutsche Regierung ihrer Verpflichtung nicht nachgekommen, zusätzliche Maßnahmen gegen die hohen Nitratwerte zu ergreifen, teilte die Kommission in Brüssel mit.

Die EU-Kommission verlangt von Deutschland zusätzliche Maßnahmen gegen die Verunreinigung von Wasser durch Nitrate. Ein am Donnerstag angedrohtes Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof zielt besonders auf eine Reduzierung des landwirtschaftlichen Düngens mit Gülle und Kunstdünger ab.

Die Bundesregierung hat entsprechende Maßnahmen jedoch erst für Nov. 2014 in Aussicht gestellt.

 

You must be logged in to post a comment.