Login

Register

Login

Register

Gespräche mit dem Umweltsenator

Gespräche mit dem Umweltsenator

Gespräch in der BUE am 09.09.2016

Teilnehmer:

Behörde für Umwelt und Energie

Jens Kerstan                                                              Senator

Leitender Mitarbeiter der BUE

 

Angelsport-Verband Hamburg e. V.

Klaus Hommel                                                           Präsident

Herbert Bolz                                                              Vizepräsident

Werner Kleint                                                            Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Robin Giesler                                                             Biologe im ASV

Das Treffen fand aufgrund eines vor längerer Zeit zwischen dem Senator und Werner Kleint geführten Gespräches statt. Diese Gespräche hat es nach allgemeinem Kenntnisstand in der Vergangenheit nie gegeben. Wohl haben Vertreter der BUE früher bei Seminaren des ASV referiert. So hat u. a. Herr Gaunert als Referent gewirkt.

 Nach einer allgemeinen Vorstellungsrunde wurde die kurze Präsentation (wurde den Teilnehmern übergeben) des ASV durchgegangen. Hierein stellt sich der SV als anerkannter Naturschutzverband vor und hebt die staatlich übertragenen Fischerprüfungen hervor. Weiterhin wurde die Struktur des ASV unter Benennung der Mitgliedsvereine und der jeweiligen Mitgliederstärke hervorgehoben.

 Kritik wurde an der automatischen Verknüpfung von Angelverboten und neuen Naturschutzgebieten ASV-seitig geübt. Vertreter der BUE erklärten, dass dieses nicht automatisch so sein und man sich durchaus auch in Naturschutzgebieten Angelstellen vorstellen kann.

Als Beispiel wurde das >neue Naturschutzgebiet Allermöher Wiesen genannt, wo sogar ein Pachtverein durch das Naturschutzgebiet von einer bestehenden Angelstrecke ausgeschlossen wird. Da der Verein dieses Gebiet als Schongebiet ausgewiesen hat entsteht allerdings im Moment direkt keine Benachteiligung.

Es wurde herausgestellt, dass der ASV und die Mitgliedsvereine an ihren Pachtgewässern einen erheblichen Beitrag für den Naturschutz tragen.

Empfohlen wurde seitens der BUE, dass sich der ASV in der ARGE Naturschutz einbringen solle. Dieses wird ASV-seitig überprüft. Vom Grundsatz her steht der ASV diesem Engagement positiv gegenüber.

Der ASV wird zukünftig regelmäßig an den turnusmäßigen Verbandsgesprächen zwischen der BUE und an erkannten Vereinigungen teilnehmen. Robin Giesler wurde als ASV-Teilnehmer benannt.

Beide Seiten sehen erheblichen Verbesserungsbedarf in der Kommunikation. Das Gespräch am 09.09.2016 dürfte als erster Schritt für eine Verbesserung des Verhältnisses zwischen BUE und ASV beitragen.

 

 Angelsport-Verband Hamburg e. V.

Werner Kleint

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit