Login

Register

Login

Register

Recent Updates

WYSIWYG default value

Fangmeldungen ASV Gewässer für Mitgliedsvereine des ASV

Der Angelsport-Verband Hamburg e. V. (ASV) weist darauf hin, dass jeder Angler der die Pachtgewässer des ASV nutzt, eine Fangstatistik in Papierform zu führen hat und selbige am Gewässer den Kontrollorganen auf Verlangen vorweisen muss. Die Fangstatistik ist im offenen Download zu finden. Digitale Fangstatistiken können erst nach Genehmigung durch das ASV Präsidium genutzt werden.

 

Bei Angelbeginn ist die Gewässerbezeichnung und das Angeldatum in der Fangstatistik einzutragen.

 

Weiterhin hat der Angler den Mitgliederausweis/Sportfischerpass mit der für das Angeljahr gültigen Beitragsmarke bei sich zu führen. Die Beitragsmarke muss fest mit Klebstoff eingeklebt sein.

Ein gültiger Fischereischein ist ebenfalls mitzuführen.

 

Zuwiderhandlungen führen zu einer sofortigen Verweisung vom Angelplatz.

 

Falls Ihnen von Ihrem Verein kein Formular „Fangmeldung“ zur Verfügung gestellt wurde verweisen wir auf den Download-Bereich unserer Homepage unter „Download/Freie Downloads/Allgemeine Informationen“

Gastkarten Schleswig-Holstein

Leider müssen wir die Angler darüber informieren, dass der LSFV Schleswig-Holstein LSFV) einseitig die Vereinbarung zwischen den Verbänden LSFV Schleswig-Holstein und dem Angelsport-Verband Hamburg (ASV) aufgekündigt hat. Wir sind erst bei Anfrage nach den Karten für 2019 darüber informiert worden.

 

Ab sofort gibt es keine vergünstigten Gastkarten aus Schleswig-Holstein für Mitglieder der dem ASV angeschlossenen Mitgliedsvereine.

 

Die Gastkarten für Gewässer des LSFV können zukünftig nur noch über das Portal www.hejfish.com erworben werden.

 

Wir bedauern diese Entwicklung.

 

Erwähnen möchten wir, dass die Vereinbarung mit dem AV Niedersachsen https://av-nds.de/ weiterhin Gültigkeit hat. Die Karten können ebenfalls bei Hejfish erworben werden.

Neue Mitgliedsausweise und Beitragsmarken im ASV Hamburg ab 01.01.2019

Neue Mitgliedsausweise des Angelsport-Verband Hamburg e.V. (asvhh) ab 2019

Im Angelsport-Verband Hamburg e.V. sind 62 Vereine mit zurzeit ca. 16000 Anglern organisiert.

Der ASV war bis Ende 2018 Mitglied im Bundesverband der Angler “Deutscher Angelfischer-Verband“ (DAFV).

Der Mitgliedsausweis dient in Verbindung mit der Gewässerkarte als Ausweis für das Fischen in den Hamburger Verbandsgewässern.

Durch den Austritt aus dem Bundesverband hat der ASV Hamburg neue Ausweise herausgegeben (siehe Foto). Diese sind ab sofort erhältlich. Die wesentliche Änderung aber ist die Beitragsmarke. Diese Marke kann sowohl in den neuen wie auch in den alten Ausweis eingeklebt werden (siehe Foto).

Wer also vorhat, in den Verbands – Gewässern zu fischen, benötigt diese Marke des ASV Hamburg entweder in dem neuen Hamburger oder dem alten DAFV  Ausweis. Ebenfalls wichtig ist diese Marke bei unseren Kooperationspartnern des Landesverband Schleswig-Holstein und des Anglerverband Niedersachsen. Dort können die Mitglieder des ASV Hamburg Gastkarten der Gewässer aus beiden Verbänden zu gleichen Konditionen erwerben, wie deren eigene Mitglieder. Lediglich fünf Euro Bearbeitungsgebühr werden von Schleswig-Holstein  erhoben. Im Gegenzug können auch Angler aus beiden Verbänden beim ASV Hamburg vergünstigte Karten kaufen. Bei Unklarheiten meldet Euch bitte in der Geschäftsstelle unter 040 – 414 69 008.

Mit freundlichen Grüßen

Kalle Meyer, Schatzmeister –  ASV Hamburg

Nachstehend finden 1 Muster des neuen Ausweises

Dialog mit dem Bauernverband Hamburg

Bauern und Angler haben in vielen Bereichen ähnliche Probleme. Am Beispiel der Dove-Elbe in Hamburg zeigt sich, dass die Probleme aus einer evtl. Öffnung zur Stromelbe hin für beide Gruppierungen große Probleme mit sich bringen kann. Bei Tagungen im Forum Tideelbe kam es zu ersten Gedankenaustauschen, die nunmehr zu einem ersten Gespräch zwischen dem Geschäftsführer des Bauernverbandes Herrn Dr. Carsten Bargmann und dem ASV vertreten durch den Präsidenten Klaus Hommel und den Referenten für Presse und Öffentlichkeit Werner Kleint führten.

Erstes direkt angesprochenen Problem ist die fortschreitende Einschränkung der Angler im Betreten der Ufer von Dove-Elbe und Gose-Elbe. Hier soll nun versucht werden, mit den betroffenen Bauern eine Lösung zu finden. Immerhin haben wir im Fischereigesetz ein dokumentiertes Recht auf Uferbetretung.

Wir sind zuversichtlich, dass wir hier zu Lösungen kommen werden. Über den Fortgang der Gespräche werden wir auf dieser Homepage berichten.

Geschäftsstelle “zwischen den Jahren”

Liebe Angelfreunde,

auch unsere Kolleginnen und Kollegen haben es verdient. Unsere Geschäftsstelle ist in der Zeit vom 24.12.2018 bis 01.01.2019 geschlossen.

Das Präsidium und die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Angelsport-Verband Hamburg wünschen allen Angelfreunden eine schöne Adventszeit, ein Frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und gesundes 2019

Blinder Angler besteht Fischerprüfung

Ende Oktober war es soweit, Andrè J. (22 Jahre) bestand seine Fischerprüfung mit sage und schreibe 59 von 60 möglichen Punkten.

Andrè besuchte regelmäßig den Lehrgang und hatte dann bei der Prüfung das vollständige Wissen parat. Immerhin hatte Andrè alle 360 möglichen Fragen intensiv gelernt. Andrè wird nun in seinen Ausbildungsverein eintreten.

Die wohl größte Herausforderung war es, mit Andrè die Angelknoten zu üben. Auch hier bewies Andrè nicht nur Geschick sondern auch Ausdauer.

Erkenntnis der Ausbilder: Es hat sich gelohnt. Wir haben die Herausforderung angenommen und erfolgreich bestanden. Auch wir haben viel gelernt. Trotz größtem Handicap kann man etwas bewegen. Glückwunsch lieber Andrè

Nachstehend ein Presseartikel zu dem Thema

Bliinder Angler besteht Angelprüfung0001

Neues Fischereigesetz Hamburg – Stellungnahme des ASV Hamburg

Liebe Angler,

bekanntlich werden wir in Kürze ein neues Fischereigesetz bekommen.

Als anerkannter Naturschutzverband haben wir das Recht der Einbringung von Stellungnahmen. Dieses ist nunmehr passiert, nachdem wir Anmerkungen einiger Mitgliedsvereine erhalten haben.

Sollten Sie Interesse an dem Entwurf des Fischereigesetzes als auch der Stellungnahme des ASV haben wenden Sie sich bitte an Ihren Vorstand (nur Mitgliedsvereine im ASV Hamburg). Die Vereinsvorstände haben Zugang zum Downloadbereich unserer Homepage und können Ihnen hier sicherlich behilflich sein.

Sobald das Fischereigesetz nebst Verordnung Rechtskraft haben wird selbstverständlich für alle Anlger direkt einsehbar informieren.

Fisch des Jahres 2019 – Atlantischer Lachs (salmo salar)

Foto: Michel Roggo

Der Deutsche Angelfischerverband (DAFV, das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) Österreichischen Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz (ÖKF). haben den Atlantischen Lachs zum #Fisch des Jahres 2019 bestimmt.

Der Lachs ist eine der vom Aussterben bedrohten Fischarten. Insbesondere die fortschreitende Verbauung von Gewässers erschwert  dem Atlantischen Lachs der Wechsel vom Atlantik in seine Laichgebiete und umgekehrt.

Finden Sie nachstehend eine 2018_11_26_DAFV_PM_Fisch_des_Jahres_2019